Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 24.01.2020, 12:31
Alexander B Alexander B ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 82
Standard Sütterlin erlernen - macht es Sinn?

Hallo,


bei meiner Ahnenforschung, bin ich mittlerweile in 1767 angekommen. Ab diesem Punkt führt für mich allerdings kein Weg daran vorbei, Kirchenbücher zu durchforsten, was mittlerweile dank Archion weniger Probleme darstellen sollte.

Ein Problem für mich ist jedoch die Schrift, welche mich bei der Entschlüsselung viel Zeit kostet und oft nicht von Erfolg ist.

Glücklicherweise habe ich in meiner Nähe einen Kurs zum Erlernen von Sütterlin gefunden und überlege nun, ob es Sinn ergibt, daran teilzunehmen.

Meines Wissens nach wurde Sütterlin Anfang des 20. Jh. erfunden. Wie viel Ähnlichkeit haben hessische KB aus Mitte des 18. Jh. zu dieser Schriftart, bringt es mir in diesem Bezug überhaupt, Sütterlin zu erlernen oder wäre dies nutzlos?


Viele Grüße

Alexander
Mit Zitat antworten