Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 21.01.2021, 20:26
Figler Fredi Figler Fredi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2021
Ort: Innsbruck
Beiträge: 8
Standard

Danke für die Ausführliche Antwort! Whow!
Ich fasse zusammen, um zu sehen, ob ich richtig verstanden habe:
Im Frühjahr 1917 wurde das kk. Gebirgsartillerieregiment (GbAR) Nr. 1 gegründet. Kurz darauf erhielt es die neue Nr. 201. Im Frühjahr 1918 wurde es aufgelöst, ein Teil wurde die Gebirgsartillerieabteilung (GbAA) Nr. 13, der andere Teil die GbAA Nr. 46. Aus der Nr. ist ersichtlich, dass sie der Infanteriedivision mit der Nr. 46 zugeteilt war (das war die 46. Schützendivision). Ich muss also schauen, wo die 46. Schützendivision lag (bis auf 15./16.6), dann weiß ich, wo ungefähr mein Großvater eingesetzt wurde. Oder?
Werde einmal schauen, was ich rausfinden kann. Derweil ein Großes Dankeschön an Basil!
PS: Woher stammen die Informationen? Vielleicht wollen andere Nutzer auch in diesen Büchern nachschlagen?
Mit Zitat antworten