Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 01.08.2019, 09:21
dg1iu dg1iu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 109
Standard Seelenlisten für 3 Kirchengemeinden

Hallo Robert, hallo liebe Leser.
Werde mir mal den REIMAN besorgen und durchstöbern. Verspreche mir allerdings nicht mehr viel. Das alles wird wohl wie immer im Sande verlaufen. ( habe ja schon fast alles durchgelesen ) Es betrifft Hauptsächlich das Jahr 1781. Da hat mein Urahn als 20 Jähriger geheiratet. Er muss also um 1761 geboren sein. Die Braut war die 18 Jährige Magdalena ( Helena ) Lörch/Lerch. Von dieser Familie finde ich überhaupt nichts.

Die Krux an der ganzen Geschichte ist halt die ? Das Frage ich mich schon die ganze Zeit. Durch all die Jahrzehnte in den Kirchenbüchern ( und das in aller Welt ) werden bei Hochzeiten immer die Eltern der Brautpaare angegeben. Da ist ein weiterhangeln nach hinten doch einfach. Nur in den Kirchenbücher die für mich wichtig sind ist das nicht der Fall. Da sind nur die Paten ( Trauzeugen ) angegeben. Es konnte mir auch noch niemand einen Grund dafür nennen.
Deshalb auch meine suche nach evtl. Seelenlisten. In vielen Pfarren wurden diese Listen für die Bischöfe angelegt. Na ja wird sich schon was finden.
Und Robert, du hast recht. Meinen Familiennamen finde ich zuhauf in diversen
Veröffentlichungen aber leider ohne Beweise. Und Phi mal Daumen möchte ich keine Vermutungen anstellen. Es müssen schon Beweise vorliegen.
Schöne Woche noch und erfolgreiches Forschen.
Karlheinz

Geändert von dg1iu (01.08.2019 um 09:33 Uhr) Grund: schreibfehler
Mit Zitat antworten