Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 08.01.2011, 12:05
aliasali aliasali ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2010
Ort: im Herzen Deutschlands
Beiträge: 55
Standard

Gut, gut. Meine Vorschläge, zwei Nüsse bleiben für Konrad oder andere reserviert:

Anno domini millesimo nongentesimo Decimo quarto (1914 ).
Die decimatertia (13.) Junii
AD 1914, 13 Juni

Tribus praemissis denunciationibus Diebus 31a proximi ala
pai Maaii, 7a et 12a Junii,nulloqua cononico impedimento
Nach drei Ankündigungen an (folgenden) Tagen: 31. ... Mai, 7. und 12. Juni, und nachdem kein kirchenrechtliches (Ehe)hindernis

detecto, ego infrascriptus hodie interrogavi, in
Ecclesia parochiali, Aemilium (Emil) Rivieri filium Baptistae
festgestellt worden war, habe ich der Unterzeichnete heute in der Pfarrkirche befragt den E.R., Sohn von B.

et Elisae Ruffini ex hac Paroecia Scurani (Scurano), et Curti
Emmam filiam Joannis (Giovanni) Cypriani (Ciprinano) et Joannae (Giovanna) Cavalli
und E.R. aus der hiesigen Gemeinde Sc. und die C. E., Tochter von J.C. und J.C.,

Item ex hac Paroecia,eorumque mutuo consensu habito
eos, per verba de praesenti , Matrimonio
ebenfalls aus dieser Gemeinde, und nach Erhalt von deren wechselseitigem Einverständnis diese mit sofortiger Wikung durch die Ehe

junxi, praesentibus testibus notis et rogatis Rivieri
Aloysio filio quondam Petri et Curti Dominico filio Joannis
verbunden in Gegenwart der bekannten und geladenen Zeugen R.A, Sohn des verstorbenen P. und C.D., Sohn des J.

(Giovanni) Cypriani ex hac Paroecia.
Postea eis, juxta ritum Sanctae Ecclesiae, in Sanctae Missae ? l__atione benedixi.
C. aus dieser Gemeinde. Anschließend habe ich diesen gemäß dem Ritus der Hl. Kirche während der Feier der Hl. Messe den Segen erteilt.

[Don] Fortunato/-us Quintavalla Archiprete(oder latinisiert: Archipresbyter)

Anmerkung: durch paroecia in dieser Urkunde ist die Schreibung in der anderen Urkunde entschieden (e mit Cedille = oe).
Mit Zitat antworten