Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 16.10.2015, 20:55
Gitti Gitti ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 110
Standard Ersdorf

es gibt eine Chronik von Altendorf und Ersdorf von Ottmar Prothmann.

Hier sind über die Jahrhunderte die Namen der Familien aus beiden Orte erwähnt. Jedoch erscheint der Name Graaff nur einmal auf Seite 96 - 1717 im Novemer am 17. wurde von den Haushaltsvorständen aus Ersdorf und Altendorf der Eid auf Kurfürst Carl Philipp, Pfalzgaf bei Rhein, des Heiligen Römischen Reiches Erbschatzmeister,... usw. geleistet.

Anwesend aus Ersdorf 56 Haushaltsvorstände, u.a. Mathias Graaff
kein Rieb aus Altendorf dabei.

weiter in dem Buch nur einmal erwähnt:
Seite 747, Thomas Rieb, 1717 - als Hausmarke eine Schere. "Hausmarken als vererbbare Eigentumszeichen wurden in den Dörfern dieser Gegend bis zum 18. Jahrhundert verwendet"

Evtl. hilft es ja weiter.
Gitti
Mit Zitat antworten