Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 27.09.2019, 15:11
Benutzerbild von Ryusoken
Ryusoken Ryusoken ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 77
Standard Ortsfamilienbuch - 2 Kirchspiele - 1 Standesamt

Hallo zusammen,

ich arbeite derweil die Kirchenbücher der Kirchengemeinde Batzwitz in Greifenberg in Pommern auf. Habe bis jetzt beinahe alle Daten von 1817-1850 eingearbeitet (ca. 2000 Personen). Nun stehe ich jedoch vor einem großem Problem. Die Kirchenbücher von Batzwitz scheinen nur bis 1874 zu existieren. Das ganze ist jedoch nur halb so schlimm, da Standesamt. Jedoch war das zuständige Standesamt für Batzwitz Trieglaff und zu Trieglaff gehörte auch eine eigene Kirche. Trieglaff möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt auch Mal erfassen.

Normalerweise gehören bei Ortsfamilienbüchern die Kirchengemeinden ja getrennt. Wenn ich jetzt eins für Batzwitz machen würde und später eins für Trieglaff wären die Daten ja doppelt vorhanden in den Büchern.(Also ab 1874).

Daher frage ich euch: Wie soll ich vorgehen? Soll ich einfach Batzwitz und Trieglaff in ein Buch später zusammenfassen? Die die beiden Kirchenspiele waren eh sehr eng miteinander verbunden. Oder wie soll ich bei der vorgehen?

Beste Grüße
Sönke
Mit Zitat antworten