Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 26.12.2012, 16:59
Regenbogen02 Regenbogen02 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 369
Standard

Hallo Tobias,
es gibt verschiedene Wappenbücher. das bekannteste ist das "Wappenbuch von Siebmacher". Da gibt es verschiedene Ausgaben und Bände.
Oft ist auch eine Trennung bei den Büchern zwischen Feudale und bürgerliche Wappen.
Wohnst du in der Nähe einer UNI oder eines Landesarchivs, so kannst Du dort versuchen es auszuleihen oder einzusehen.
Beim Herold in Berlin oder München ist auch Auskunft zu erhalten. Dauert aber, da z. B. in Berlin alles ehrenamtlich läuft.
Hier ein PDF vom Herold in München. Bei Anfragen kannst Du Dich bestimmt darauf beziehen:
http://www.muenchner-wappen-herold.d...dex_2012_Z.pdf
Es gibt aber noch andere Wappenbücher. Schau einmal bei Google,
Bei Anfragen vorsichtig vor unseriösen Anbietern!
Viel Erfolg
Gerd
__________________
[URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
Neues Buch zu Namens- u. Ahnenforschung
"Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach" , Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein), Reisebuch "Fuerteventura Insel unserer Träume" und Reiseberichte

[B, Ahnenforschung Metzger, Kolditz u. a.[/B]
Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN, PESCHKE
NN KOLDITZ, COLDITZ in Sachsen (Affalter, Waldenburg), um Ottendorf/Thür.,
NN METZGER in Hohenlohe
Mit Zitat antworten