Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 30.09.2018, 11:57
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.337
Standard

Hallo.
Ich lese noch:

Nr. 174 B.
München, am sechsundzwanzigsten
Januar tausend acht hundert neuzig und fünf.
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute zum
Zwecke der Eheschließung:
der Telefonbau Vorarbeiter Simon
Schorer
der Persönlichkeit nach auf Sachkenntnis hin
anerkannt,
katholischer Religion, geboren den achtund
zwanzigsten Oktober des Jahres tausend acht hundert
sechzig und neun zu Berghof, Be-
zirksamts Augsburg, wohnhaft zu München,
Sankt Paulstrasse No. 8,
Sohn der Austragsbauerseheleute
Johann und Ursula Schorer,
geborene Heichele,
wohnhaft zu Berghof;
2. Josefa Lachenmayer,
der Persönlichkeit nach in obiger Weise
anerkannt,
katholischer Religion, geboren den zweiten
Dezember des Jahres tausend acht hundert
sechzig und neun zu Niederraunau
Bezirksamts Krumbach, wohnhaft zu München,
Gabelsbergerstrasse No. 69
Tochter der Seilermeisterseheleute Johannes
und Maria Anna Lachenmayer,
geborene Fischer,
wohnhaft zu Imelstetten.
Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:
3. der Telefonbau Arbeiter Peter
Stegherr,
der Persönlichkeit nach auf Legitimation hin
anerkannt,
siebenundzwanzig Jahre alt, wohnhaft zu München,
Sankt Paulstrasse No. 10,
4. der Kanonier im königlichen dritten
Feldartillerie Regiment Anton La
chenmayer,
der Persönlichkeit nach in obiger Weise
anerkannt,
einundzwanzig Jahre alt, wohnhaft zu München,
Max. II Kaserne.
(…)
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Simon Schorer
Josepha Schorer geb. Lachenmayer
Peter Stegherr
Anton Lachenmayer
Der Standesbeamte:
…………

LG Marina
Mit Zitat antworten