Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 01.02.2017, 22:10
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.575
Standard

Hallo Tobi

Ich habe inzwischen fast 2000 Fotos zusammen getragen und bin noch lange nicht fertig... ich hatte mir diese Frage am Anfang auch gestellt und habe mich dann für Excel entschieden. Damit kann ich auch mit LibreOffice zugreifen, was ich für besser und kostengünstiger halte als allfällige teure Programme (wie zB Adobe). Ausserdem kann man Excel-Dateien später auch in andere (gute) Datenbanken importieren.

Ich vergebe einen eindeutigen Dateinamen, der meine Initialen, das Herkunftsland und die Dokumentenart umfasst sowie eine sechsstellige Laufnummer (zB. XXCHFO000001.jpg).
In der Excel-Datei habe ich dann folgende Felder: Dateiname, Aufnahmedatum, Aufnahmeort, Anlass (zB "Hochzeit" oder "Geburtstag" zweck Filterung), abgebildete Personen, was auf der Rückseite steht, wer die abgebildeten Personen zugeordnet hat (zwecks Einschätzung der Korrektheit), wem gehört das Original des Scans, Trägermaterial.

Die Personen benenne ich wie im Ahnenforschungsprogramm nach Tauf-/Ledigname, manchmal ergänze ich aber noch das Geburtsjahr, damit klarer wird, welche Person gemeint ist. Damit kann ich relativ gut in nur einer Datei alle Fotos von einer Person suchen oder dank dem Filter zB alle Hochzeitsfotos.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz

Geändert von Garfield (01.02.2017 um 22:12 Uhr)
Mit Zitat antworten