Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 30.08.2019, 11:38
Connix Connix ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2018
Beiträge: 3
Standard

Hallo Matthias,

die Stammblätter sind nicht bei Family Search indexiert.
Du kannst allerdings über die Inveniosuche im Bundesarchiv, nach Wilhem Rahn suchen - über Natalie wirst du hier nicht weiterkommen, da diese Daten noch dem Datenschutz unterliegen.

https://invenio.bundesarchiv.de/basy...io/login.xhtml

Man kann zwar die EWZ-Akten nicht online einsehen, hat jedoch einen Anhaltspunkt, ob es überhaupt eine EWZ-Akte gibt, bzw. kann im Anschluss mit der EWZ-Nummer nach dem entsprechenden Stammblatt bei Family Search suchen.

Folgende Schritte haben mir bei meiner Suche geholfen:
1. Man muss sich registrieren
2. Auf „Suche klicken“
3. Auf „Personensuche“ klicken
4. Den Namen eingeben, eine Suche kann auch mit unvollständigem Namen und * erfolgen
5. Die Suchergebnisse ansehen (Achtung: Geburtsdaten weichen manchmal 1-2 Jahre ab) und bei Bestandsbezeichnungen nach EWZ Unterlagen suchen.
6. Klickt man bei einer gefundenen Person das Feld „Im Kontext anzeigen“ an, werden einem weitere Personen angezeigt, die zu dieser EWZ-Nummer gehören.
7. Dann bei Family Search die entsprechende EWZ-Nummer in der ersten Spalte „Notiz“ suchen, um das Stammblatt – sofern verfilmt - zu finden.

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Das zweite Geburtsdatum wird eher nicht die Inobhutnahme sein, ich könnte mir vorstellen, dass die kleine Natalie bei der Befragung aufregt war und versehentlich ein falsches Datum angegeben hat. Vielleicht hat sich der Sachbearbeiter aber auch verhört oder verschrieben. Ich denke, der Pflegevater konnte hier genauere Angaben machen.

Ich empfehle Dir, den Tipp von Steffen weiter zu verfolgen und die mögliche leibliche Mutter Olga Petzel noch einmal genauer zu überprüfen.

Viel Erfolg und liebe Grüße
Cornelia
Mit Zitat antworten