Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 30.03.2009, 16:48
Tino34 Tino34 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2009
Beiträge: 3
Standard Perner

Meine Mutter war eine geborene Perner. Mein Grossvater hat bis ins Mittelalter Ahnenforschung betrieben und festgestellt (so weit ich mich erinnere), dass der Name aus Salzburg kommt. Dort findet man ihn auch immer wieder im Telefonbuch und auf Grabsteinen.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, stammt der Name von einem Adel namens "Von Beringer", die dort ansaessing waren. Offenbar ist der Adel aufgrund von Armut auseinander gegangen. Dabei ging man wohl in drei Richtungen/Regionen und nam dort auch verschiedene Namen an. Wenn ich mich recht erinnere, waren das eben Perner, Perger und Berner.

Leider komme ich an die Unterlagen nicht ran, sonst koennte ich mehr dazu sagen. Vielleicht mal irgendwann...

Da jedoch heute (im Alter der Pille) immer noch 10% der Kinder untergeschoben sind, der "Vater" garnicht der leibliche Vater ist, stellt sich die Frage, welchen Sinn diese Namensforschung macht. ;-)
Mit Zitat antworten