Thema: Muhtz od Mutz
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 13.02.2010, 07:35
stemuh stemuh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 192
Standard

Hallo Hida,
da Wiesenthal erst 1770 gegründet wurde, und nur ein Hinweis aus Gr. Schweieren, also naher Bereich, vorliegt kann ich nicht sagen, woher die Muhtz möglicherweise ursprünglich herkommen. Es wurden ja viele nach Pommern zu Zeiten Friedr. d. Gr. "herangelockt". GGf. auch schwedischen Ursprungs??. Alles bei mir Spekulation.
Ich habe mal Mutze von Mützenmacher gelesen. Um 1900 waren definitiv viele Muhtz Schneider und nebenbei Kleinbauern, Kossäten.
Alle ab diesem Datum mit "h" geschriebenen Muhtz sind verwandt. Die Linien haben ich. Allerdings als derzeitigen Stammvater nur Ernst Muhtz, *1836. Hier finde ich keine Geschwister, was ja untypisch wäre. Leider ist die Urkundenlagen kriegsbedingt die Katastrophe.
Danke für Deine Mühen und Hinweise, Stefan
Mit Zitat antworten