Thema: Muhtz od Mutz
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 13.02.2010, 20:37
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 208
Standard Familienname Mutz

Hallo Stefan,

ich habe mehrere Bücher zu Familiennamen. Zunächst habe ich im Deutschen Namenlexikon von Hans Bahlow, erschienen 1967, nachgeschlagen. Hier findet sich der Name Mutz auf Seite 347 (kleiner Ausschnitt rechts). Da es auch ein Name aus dem oberdeutschen (sprich süddeutschen) Sprachraum sein kann, habe ich auch bei Prof. Josef Karlmann Brechenmacher und sein Etymologisches Wörterbuch der Deutschen Familiennamen, Zweiter Band K-Z, erschienen 1957 nachgeschlagen (großer Ausschnitt links). Hier befindet sich der Familienname Mutz auf der Seite 301.
Im Buch von Ruth Hoevel: Kirchspiel Krangen Kreis Schlawe in Pommern, befinden sich 11 Namensträger Mutz, 1 Namensträger Mutzsch.

Die erste Eintragung nennt 1789 in Bursin den Freibauern Christian Mutz, verheiratet mit Christine Mayer.

Der zweite Eintrag geht auf Gedächnistafeln der Befreiungskriege zurück. Die größte ist (muß heißen - war) die am Orgelchor in der Kirche zu Crangen befestigte. Sie lautet: "An den glorreichen Kämpfen zur Befreiung des Vaterlandes in den Jahren 1813-15 nahmen aus hiesiger Kirchengemeinde Theil" Es folgen 22 Namen, darunter Christian Mutz.
Da ich nicht weiß ob das Buch bereits bekannt ist, breche ich hier ab, schlage im Bedarfsfall aber gerne auch die anderen 9-10 Nennungen nach.

Beste Grüße

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Brechenmacher.jpg (111,7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gespeichert0521.jpg (114,5 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten