Thema: Muhtz od Mutz
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 14.02.2010, 02:17
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 208
Standard

Hallo Stefan,

Seite 116 und 131 habe ich ja schon mitgeteilt.

Seite 135

1819 fiel der Sohn des Einwohners Martin Mutz, Carl Ludwig, von einem beschlagenen Ackerwagen, und sein Kopf wurde vom Hinterrade derartig zerquetscht, daß der Tod auf der Stelle eintrat. Er war 10 Jahre 18 [!!] Monate alt.

Seite 140

Bussin

Bauer Christian Mutz. Der bereits genannte Christian Mutz stirbt 1803. Die Witwe Christine Meyer heiratet 1804 den Freibauern Johann Friedrich Brandenburg. Dennoch scheint den Hof 1823 Christian Friedrich Mutz (heiratet Maria Christine Barz) besessen und ihn 1823 an Prediger Neumann verkauft zu haben.

Seite 287

Für 5 Bussiner Bauern ist die Last der Bauernbefreiung zu groß. Schon am 13.5.1823 sollen Schulden halber die nachstehend genannten Höfe auf der Gerichtsstube zu Krangen öffentlich gegen Barzahlung versteigert werden (der gerichtlich geschätzte Wert jeweils in Klammern): ... Christian Mutz (350 Rtl.), vgl. die Anzeige des Patrimonialgerichts zu Bussin vom 24.3.1823 (Öffentlicher Anzeiger Nr. 15 vom 9.4.1823) [ÖA = Beilage zum Cösliner Amtsblatt]

Seite 289

Liste aus dem Jahre 1868 nennt die Größe der Grundstücke, in Klammern die Nummer des Hypothekenbuches und schließlich den Namen der Besitzer.
...
40) 2 Morgen (89) Eigentümer Heinrich Mutz
...
42) 2 Morgen (44) Eigentümer Heinrich Mutz
...


Seite 308

Höfe und Häuser in Bussin

... Andere, wie die Adam und die Mutz, können Nachkommen gleichnamiger Familien des 18. und 19. Jahrhunderts sein, doch fehlen hierfür die Nachweise. ...

Seite 336

(Seite habe ich, da zu inhaltsreich, eingescannt und eingefügt

Seite 363

Nachstehende Personen lassen sich in zeitlicher Abfolge in Klarenwerder nachweisen:

...
Witwe Mutz stirbt in Klarenwerder April/Mai 1906 (STAS, Dep. FAS, NVA 24 o59, Vol. X, 75/18, Nr. 60 1/2)

Seite 437

Höfe und Häuser in Drenzig

27 Gehöft
Besitzer: Nitz, Friedrich ...
Vorbesitzer: Der Vater, Nitz Carl, + Drenzig nach 1930, 90 Jahre alt,
verheiratet mit ... Mutz (oder Ohm?) aus Bussin. [7. Kinder werden
genannt].


Seite 479

Höfe und Häuser in Wendisch Buckow

25. Gutshaus für 4 Familien. Bewohner:
....
4. Mutz, alle unbekannt; um 1920


Seite 311

Höfe und Häuser in Bussin

5. Vorbesitzer: Machande, Carl ... scheint aber vermögend gewesen zu sein. So leiht er dem Ehepaar Heinrich Mutzsch 300,- Mark zu 5% Zinsen, über die am 19.9.1872 eine notarielle Schuldurkunde und am 11.11.1872 ein Hypothekenbrief ausgestellt wird. 1887 will das Ehepaar diese Schuld begleichen, aber der Hypothekenbrief ist verschwunden und wird vom Amtsgericht Schlawe am 2.12.1887 aufgerufen (ÖA Nr. 50, 15.12.1887, S. 576-77)

Auf der 56seitigen Bildertafel ist auf Tafel 26 ein Schulbild aus Bussin (Sommer 1939) abgebildet. Darauf ist, unter vielen anderen, auch der Schüler Herbert Mutz abgelichtet (3 Reihe stehend, 15ter von links).

Beste Grüße

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gespeichert0523.jpg (114,0 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten