Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 20.02.2012, 18:27
Kuschnec Kuschnec ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2012
Ort: Sarstedt
Beiträge: 9
Standard

Oh Danke für die schnelle Antwort, Gerd!

Darauf hätte man ja auch selber kommen können -.-
Durch "Gervais" bin ich auch schon über Gervasius gestolpert. Ich konnte da nur nicht viel mit anfangen =)

Noch zu Gervais(e): Das ist auch ein französischer Familien- und Vorname, deswegen ja auch die Suche dort, hatte sich ja aber durch das Zeitliche wieder erledigt.

Eine doofe Frage noch: Wenn du schreibst "fast bis auf die Zeiten der Namensgebung", kann es dann auch sein, dass erst so um diesen Dreh dort Namen vergeben wurden? Das würde ja vielleicht den unbekannten "Stammvater" erklären
Edit: Mein Gedanke ist, dass die erste Erwähnung von Hans und Henning im Erbregister von Winzenburg war, wo festgehalten ist, dass sie Lehnsgut von Julius Herzog zu Braunschweig und Lüneburg bekommen haben.
Ich habe hier gelesen, dass halt auch durch die Verwaltung FN entstanden sind. --- Könnte der FN mit diesem "Verwaltungsakt" ganz theoretisch entstanden sein?

Vielen Dank nochmals und LG

Kuschnec

Geändert von Kuschnec (20.02.2012 um 18:45 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten