Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 07.12.2019, 16:28
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.104
Standard

Hallo Kümmel,
wo sich die ev. luth. Kirchenbücher von Ründeroth befinden, weiß ich nicht, aber die Fiches davon befinden sich im Archiv der ev. Kirche des Rheinlandes in Boppard. Leider beginnen sie erst 1821. Was mit den Jahren/Jahrhunderten davor ist, weiß ich nicht. Im Verzeichnis gibt es keinen Hinweis, dass Ründeroth ggf. woanders eingepfarrt gewesen wäre.

Lt. Auskunft aus Boppard (ich forsche dort auch manchmal) sind normalerweise alle existierenden Kirchenbücher verfilmt oder auf Fiches aufgenommen. Davon gibt es aber Ausnahmen. (ich hatte z.B. grade wegen Wiedenest gleich nebenan nachgefragt, aber da war auch nichts zu machen, manchmal existieren einfach Lücken anstatt Kirchenbüchern. ).
Auf jeden Fall würde ich selbst telefonisch oder per Mail in Boppard anfregen, auch, ob es sich lohnt, in Kirchenbüchern der Nachbarorte nachzusehen.

https://www.archiv-ekir.de/index.php...07-18-12-17-28
Viel Erfolg!
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

Geändert von GiselaR (07.12.2019 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten