Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 05.10.2018, 15:56
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.035
Standard

Hallo Garfield.

Naja, noch ist ja nichts genauer untersucht worden, oder ? Somit verstehe ich nicht, warum man sich bei den Skeletten so sicher ist, dass diese aus der Römerzeit stammen dürften.

". Vermutet wird, dass es sich dabei um Opfer des Nationalsozialismus handelt - nicht zuletzt wegen der räumlichen Nähe zu den Konzentrationslagern Mauthausen und Gusen."

Hier: "Die Skelette dürften aus der Römerzeit stammen, bei der Asche handelt sich möglicherweise um Überreste von Opfern der ehemaligen KZ."

Darauf bezieht sich mein Beitrag.


Bis zur Antike bin ich bei meiner Ahnenforschung noch nicht gekommen und werd's wohl in diesem Leben nicht mehr schaffen.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten