Thema: Saurugger
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 18.02.2009, 21:34
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard

Das ist jetzt aber echt einleuchtend.
Siehste - wenn die Steirer Sau sagen, dann meinen die das auch.
(Dieser Absatz ist bezogen auf den Hinweis von Josef Gassenhuber,daß es nicht unbedingt mit einem Schwein zu tun haben muß,
>>>Das Gebiet gehörte (auch jetzt noch?) zum Besitz des Passauer Fürstbistum - Passauer Wald; mit der Zeit wurde die Gebietsbezeichnung "Sauwald" daraus.<<<)

Das ist aber ein ganz schön hoher Berg - aber der bewußte Saurugger wird dann wohl in Richtung weiter unten gewohnt haben:
>Vom Parkplatz in wenigen Min zum Ingeringsee, am N-Ufer zweigt eine Forststraße ab, der man bis zum Jagdhaus Hofalm (1418m) folgt. Hinter dem Jagdhaus N-wärts in den Wald hinein (weglos), immer der im Winter üblichen Skiroute folgen, zuerst durch lichten Wald, dann durch eine Waldschneise bzw. einen Graben empor bis zum Saurücken (ca. 2000m, Vorsicht bei Nässe!). Diesem folgt man entweder direkt am Grat, oder über grobes Blockwerk in der S-Flanke (Steigspuren, Steinmänner). Der Höllkogel wird in der S-Flanke umgangen und nach mehreren kleinen Aufschwüngen erreicht man den markierten SW-Grat des Geierhaupts, in wenigen Min nach rechts zum Gipfelkreuz.
Abstieg zunächst wie Anstieg, allerdings wird der Saurücken bis zu seinem Fuß ausgegangen, kleine Steigspuren führen zu einer Jagdhütte (1636m). Nun entweder auf einer Forststraße W-wärts bergab, oder rascher, durch den Wald, dem Bach entlang, bis man eine tiefer gelegene Forststraße erreicht, diese leitet rasch zurück zum Jagdhaus Hofalm, über den Anstiegsweg hinab zum Ingeringsee.<
http://www.alpintouren.at/de/touren/...ten_19017.html

>Kampalpen –Tour: Von nun an bergab über den Saurücken, vorbei an einem kulturellen Kleinjuwel, dem Zatzka Kirchlein, nach Spital am Semmering, dem Tourismusort auf der steirischen Seite des Semmering.<
http://www.landhotel-onkelfritz.at/wandern.php

Geändert von carinthiangirl (21.02.2009 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten