Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 29.06.2010, 17:30
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.797
Standard Zufallsfunde zu Nachrichten der Königl. Litthauischen Regierung

Die wegen angedroheter Brandstiftung inhaftirt gewesene und zur 6monatigen Zuchthausstrafe verurtheilte Dienstmagd Louise Schiemann, aus Großstrengeln, Amts Popiollen, hat Gelegenheit gefunden, am 12ten d. M. zwischen 11 und 12 Uhr Mittags vom Schloßhofe zu Angerburg zu entweichen.
Sämtliche Behörden etc. ....
S i g n a l e m e n t . Die entwichene Inkulpatin (=Angeklagte, GunterN) Louise Schiemann ist 20 Jahr alt, von kleiner untersetzter Statur, hat blondes Haar, blaue Augen, ein volles Gesicht, spricht teutsch und polnisch, und war bei ihrer Entweichung mit einem Kamisole (=Unterjacke, kurzes Wams - GunterN) von weiß-, blau und roth-gestreifter Leinwand, auch dergleichen Rocke bekleidet, und hatte eine weiße Kappe auf dem Kopfe; sie hat auch ein grobes Bettlaken mitgenommen.
Gumbinnen, den 27sten Oktbr. 1811.
Polizei-Deputation der Königl. Litthauischen Regierung.
Mit Zitat antworten