Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 22.10.2019, 00:45
Paulah Paulah ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2019
Ort: Köln
Beiträge: 4
Standard

Hallo zusammen,
ich bin über das Lateinforum "auxilium.net" auf die Anfrage gestoßen und auf der Suche nach dem Urkundentext hier gelandet. Hier ist meine Lesung und meine Übersetzung:

1 Nos Henric(us) Gerroldi Henric(i) Ebbirmandi ((?)) Mag(ist)ri Consulu(m) cet(er)iq(ue) consules in Wizense, videl(icet) Rudol
2 fus de Schinstete, Hartma(n)n(us) de Ludersborn Henric(us) Anewege Lod(arus?) Subarbore, Henr(icus) de Harraz, Con
3 rad(us) de Kanewerfen, B(er)told(us) Klubelin walter(us) Lanifex Helwic(us) Smelztoyf et Henr(icus) de Botelstete
4 Junior recognoscim(us) publice p(resentes), q(uo)d Theod(orus) d(ic)tus Phal cu(m) suis fidelib(us) de domo sua sita kegen ((= gegen))
5 deme Lindenboyle vnu(m) Talentu(m) cere. It(em) Henr(icus) d(ic)tus voyschnand etia(m) cu(m) suis he(re)dib(us) de domo
6 sua sita in der langen gasse apud Syffridu(m) sub arbore etiam dimidium Talentu(m) cere Eccle(siam) b(ea)ti
7 Petri in Jechaborg dare annis singul(is) promiserunt in dominica qua cantatur Letare Jerusale(m) et debere
8 presentare ibide(m) se p(er) suos nuntios ((?)) obligaru(n)t per emenda ac ad hono… ((Textverlust)) Petri ap(osto)li cui(us) Eccle(si)am
9 in Wizense Bertold(us) de wymar Joh(ann)es wilhelmi et Wasmod(us) S... ((Textverlust)) eod(em) fratre suo feceru(n)t, san
10 guinis effusione temere volaru(n)t. In ho(rum) igitur omium et singlor(um) ... ((Textverlust)) ...deris Sig(i)ll(u)m n(ost)re Ciuitatis
11 apponi fecimus huic scripto. D(atum) et actu(m) wizense Anno D(omi)ni ... ((Textverlust)) die b(ea)ti Albani mar
12 tiris gloriosi.

Wir, Heinrich [dann folgt ein Einschub im Genitiv, den ich nicht genau zuordnen kann: des Geroldus Heinrich Ebb###nandi des Rates] und die übrigen Konsule in Weißensee, nämlich .... bekennen öffentlich, dass Dietrich (Theoderich) genannt Phal mit seinen Getreuen von seinem Haus gelegen gegen dem Lindenboyle ein Talent Wachs und Heinrich, genannt Voyschnand auch mit seinen Erben von seinem Haus gelegen in der langen Gasse bei Syffrid unter dem Baum und ½ Talent Wachs der Kirche des seligen Petrus in Jechaborg jedes Jahr am Sonntag Letare zu geben versprechen. Sie verpflichten sich, sich durch ihre Boten ebenda [in der Kirche] das Wachs zu überreichen, um das Blutvergießen, das das Bertold von Weimar, Johannes Wilhelmi und Wasmod ... in der Kirche des Apostels Petrus in Weißensee unbesonnen/leichtfertig angerichtet haben, zu beseitigen. Um alles zu bestätigen wird das Stadtsiegel angehangen. Datum

Viele liebe Grüße von Paulah
Mit Zitat antworten