Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 23.10.2019, 05:50
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.705
Standard

>Wo muss man schreiben um die Geburtsakte zu bekommen ? Beim Standesamt in FFO oder bei den Landesarchiven in Postdam ?<

eigentlich keinem von beidem, aber das Standesamt in Frankfurt Oder sollte den Brief auch weiterleiten. 1902 unterliegt nicht mehr dem Datenschutz. Das Geburtenbuch sollte im Archiv sein. http://www.stadtarchiv-ffo.de/nutzung.html

Wenn die Dame keine konkreten, belegten Angaben rausgibt bringt ein Hilfsangebot nichts. Sie kann sich ja selbst bei Archion anmelden und umfänglicher in den Kirchenbüchern suchen. Ich habe nur ca. 3 Monate nach der Geburt mal drüber geschaut, es gibt nicht überall Namensregister. Er könnte ja auch unehelich geboren sein, erst Jahre nach der Geburt getauft sein, garnicht getauft sein....

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten