Thema: FN Allerelli
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 14.11.2019, 19:13
Geesthopper Geesthopper ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2013
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 154
Standard

Liebe Mitforscher,

zunächst einmal herzlichen Dank für eure Ausführungen.

Paul Allerelli, Schmied von Beruf, stirbt 1764 auf Ellenberg /Schwansen/SH, laut Sterberegister Karby ist er gebürtig aus Hamburg, nach Alter errechnet um 1715 geboren. Ab 1743 werden auf Ellenberg in 2 Ehen 9 Kinder geboren (8/1), zu finden ist allerdings nur die 2. Eheschließung. 1766 gibt es in Gelting eine Sophia Margaretha Allerelli welche 1782 auf Gut Rundhof im Alter von etwa 66 Jahren stirbt. Zu ihr gibt es fast nichts!

Die dänischen Allerelli in Südjütland gehen alle auf Paul Allerelli zurück, Stationen sind der Raum Gelting, Bockholm und Glücksburg.

Schreibweisen sind Alleretti, Alleretten, Allerelli und in DK vereinzelt Alerelli.

Jetzt ist also erst einmal Hamburg dran, Seefahrt und Handel, da ist ja fast alles möglich!

LG, Julia
Mit Zitat antworten