Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 14.04.2007, 22:28
Sascha Ziegler Sascha Ziegler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2003
Ort: Ober-Mörlen, Germany
Beiträge: 133
Standard Bundesbürger wollen mehr über ihre Familien wissen

Neue Studie von Ancestry.de enthüllt: Bundesbürger wollen mehr über ihre Familien wissen
Ob an Elbe oder an der Isar – in punkto Familiengeschichte haben ein Drittel aller Deutschen deutliche Wissenslücken

München, 15.03.2007. 83,4 Prozent aller befragten Deutschen halten es für wichtig, über ihre Vorfahren im Bilde zu sein. Das ist ein Ergebnis der jüngsten Studie der The Generations Network GmbH, Betreiber des Ahnenforschungsportals www.ancestry.de. In einer repräsentativen Umfrage wurden deutschlandweit 1.000 Personen im Alter zwischen 14 und 65 Jahren zu ihrem Wissen über die eigene Familiengeschichte befragt. Auf die Frage, ob sie denn gerne aktiv nach ihren Vorfahren forschen würden, antworteten immerhin 71 Prozent der Befragten mit „ja“.

Lesen Sie hier mehr:
http://ancestry.de.mediaroom.com/index.php?s=43&item=17
Mit Zitat antworten