Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 24.05.2014, 12:09
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Guten Morgen,

noch ein paar Worte zu den Adressbuchnachweisen beim Verein für Computergenealogie.

Diese werden in Form eines Wikis, eine Plattform, wie sie etwa von Wikipedia bekannt ist, verfügbar gemacht. Eine wenig bekannte Eigenschaft von Wikis sind Kategorie. In Kategorien können Seiten nach bestimmten Kriterien sortiert werden. Lesern kann das helfen, wenn sie beispielsweise bei Wikipedia alle Flüsse in Ostpreußen anzeigen lassen wollen oder alle Stadtteile von Königsberg.

Im GenWiki helfen Kategorien, Adressbücher zu finden.

Eine Übersicht aller Adressbücher findet sich unter Kategorie:Adressbuch (http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch). Da es mittlerweile über 7000 Nachweise gibt, wurden sogenannte Unterkategorien eingeführt, welche die Adressbücher nach feinere Kriterien zusammenstellen.

Wichtige Unterkategorien sind etwa
Kategorie:Adressbuch nach Land
Kategorie:Adressbuch nach Standort
Kategorie:Thematisches Adressbuch

Einige Beispiele: Wer in Thüringen forscht, kann sich über Adressbuch nach Land -> Kategorie:Adressbuch für Deutschland -> Adressbuch für Thüringen durchklicken. Dort findet er dann eine Übersicht über die Städte und Kreise mit nachgewiesenen Adressbüchern. Nach dem Klick auf die Kategorie:Adressbuch für Nordhausen (Thüringen) zeigt sich eine sortierte Übersicht aller derzeit verfügbaren 36 Adressbücher. In den einsortieren Adressbuch-Seiten steht in der Regel, wo die Adressbücher zu finden sind, Nordhausen_(Thüringen)/Adressbuch_1891 etwa kostenlos bei FamilySearch. Die Landeskategorien enthalten darüber hinaus auch überregionale Adressbücher wie etwa die Adressbücher für die Provinz Sachsen im Falle Thüringens.

Mehrere Wege über die Landeskategorie führen auch zur Kategorie:Adressbuch für ehemalige deutschsprachige Siedlungsgebiete, wo Unterkategorien wie Schlesien oder Pommern eingebunden sind.

Ist der Ahnenforscher in einer bestimmten Bibliothek und interessiert sich für die dort vorgehaltenen Adressbücher, so kann über Kategorie:Adressbuch nach Standort ein Blick reichen, um sich beispielsweise alle verzeichneten Adressbücher in der Staatsbibliothek unter den Linden anzeigen zu lassen (Kategorie:Adressbuch_in_der_Staatsbibliothek_Berli n_(Haus_unter_den_Linden)). Die Vollständigkeit der Bibliothekskataloge erreicht die Methode nicht, aber sie gibt einen ersten Überblick.

Die Kategorie Thematisches Adressbuch enthält etwa Handels- oder Güteradressbücher.

Hilfe beim Sortieren (ergänzen von Standorten – gibt es das kostenpflichtige Ancestry-Adressbuch nicht auch in der lokalen Unibliothek als Digitalisat?) und Ergänzen bisher nicht nachgewiesener Adressbücher ist immer gerne gesehen.

Acanthurus

Geändert von Acanthurus (24.05.2014 um 12:23 Uhr)
Mit Zitat antworten