Thema: FN Hanschoo
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 08.10.2019, 23:22
Adele98 Adele98 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2019
Beiträge: 32
Standard

Hallo, Xylander!

Vielen Dank für die Antwort + den Link!

"Das Waldecker Platt - oder auch Niederdeutsch genannt - ist eine westfälische Untermundart."

Ja, mit Hausname ist der Name des Hofes + Bewohner gemeint. Man nennt zuerst den Hausnamen (oft in der Mehrzahl, z. B. durch Anhang s) und dann den Vornamen.
Das plattdt. Wort für Handschuhe ist Han(d)sken, in der Einzahl kenne ich es nicht. ;-)

Es gibt im Verlauf der Fam.-Geschichte einen wahrscheinlich unehelichen Sohn. Der Vater ist nicht 100% klar bisher. Könnte das "Han" ein Hinweis sein auf den Vater-Vornamen? Aber was bedeutet "schoo"?

Ich habe bis jetzt leider nur die o.g. Schreibweise....
Mit Zitat antworten