Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 03.04.2019, 00:48
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 44
Standard

Zitat:
Zitat von Straight-Potter Beitrag anzeigen
Hallo

Im Buch "Bopparder Bürgerbücher III Die Ortsbezirke Buchholz, Herschwiesen, Oppenhausen und Udenhausen"

wird ein Philipp Wilhelm Joseph Buren als Besitzer (1805 - 1835) von Schloß Schöneck aufgeführt (Nr. 302)

Nr.301

Heinrich Joseph Burret Pfarrer in Herschwiesen 1785-1794
* 1732 Camberg, geweiht Trier 18.02.1758, dann Pfarrer in Hasseibach, 1776-1784 in Halsenbach, ab 1794 Pfarrer in Camberg + 29.02.1795 in Camberg verstorben, 8 Jahre Pfarrer m Halsenbach, 10 Jahre in Herschwiesen, 11 Jahre in Camberg (so Sterbereg Her)

302

Philipp Wilhelm Josef Burret, seit 1805 auf Schloß Schöneck, Hofgerichtsschöffe in Koblenz
S.v. Phil. Wilhelm. Josef Burret, Kurfürst. Hof- und Revisionsrat in Koblenz und Maria Berghof
* 1758 Koblenz + 14.09.1835 (nur StA), 77 Jahre
und Maria Bender * 1755 + 14.12.1834 (KB u. StA) 79 Jahre

Gruß vom Potter

Hallo, könntest Du bitte nochmals wegen des Sterbedatums des Heinrich Joseph Burret nachsehen? Weder 1795 noch 1794 waren Schaltjahre, hatten somit keinen 29.02. Wahrscheinlich war er ein Bruder des älteren Philipp Wilhelm Joseph, des Vaters des Schlossbesitzers. Ich nehme ihn als "lose Person" auf.

Die Sache mit Catharina ist insofern geklärt, als ich jetzt bei einem Besuch bei meinen Eltern die handschriftlichen Aufzeichnungen meines Ururgroßvaters in der Arndt'schen Familienchronik einsehen konnte, worin die Mutter des Claudius Posa Linz die Tochter des älteren Philipp Wilhelm Joseph Burret ist. Wie auch immer die Dame nun korrekt hieß, es ist dieselbe Person, immerhin etwas.

Geändert von nima (03.04.2019 um 00:49 Uhr)
Mit Zitat antworten