Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 08.05.2008, 17:49
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bekanntmachungen der Kaiserlichen Ober-Postdirektion zu Berlin. Unzustellbare Einschreibebriefe
Bei der Ober-Postdirektion in Berlin lagern folgende im Jahre 1891 und 1892 an den nachbezeichneten Tagen zur Post gegebene Einschreibbriefe: A.
Aufgeliefert in Berlin mit dem Bestimmungsorte Berlin:

an Marie Stolp, 9. Dezember 1891,
an Dura, 10. Dezember 1891,
an Graf von Eulenburg 18. Dezember 1891,
an Frau Kurtze, 28. Dezember 1891
an Geißler, 14. Dezember 1891,
an Frl. Nadmann,
an Seidel, 21. Dezember 1891,
an Jacob Schneider, 28. Dezember 1892,
an Bernstein, 29. Dezember 1891,
an Unfug, 31. Dezember 1891,
an August Bürde, 9. Dezember 1891,
an Alberto, 23. Dezember 1891,
an Springhorn & Lehmann, 28. Dezember 1891,
an C. Dornbusch, 30. Dezember 1891,
an Fr. Ortloff, 28. Dezember 1891,
an Gustav Lewert, 3. Dezember 1891,
an A. T. O. Markomannia, 15. Dezember 1891,
an inl. Minna Kohl, 1. Januar 1892,
an Verwalter Wernick, 27. Dezember 1891,
an Seelig, 30. Dezember 1891,
an Kramm, 28. Dezember 1891,
an Wittwe Schade, 31. Dezember 1891,
an Carl Zabdatz, 31. Dezember 1891,
an Frl. E. Hecke, 28. Dezember 1891
an Frl. Maria Schröder, 20. Januar 1892,
an W. Mannstaedt, 14. Januar 1892,
an J. Knape, 28. Dezember 1891,
an Landrath von Willich, Januar 1892,
an Carl Zaddatz, 9. Februar 1892,
an Baumeister Denk, 9. Februar 1892,
an Doctor Cassel, 9. Februar 1892,
an Dr. Lettegast, 10. Februar 1892,
an Paul Schmidt, 24. Februar 1892,
an Lann, 29. Februar 1892,
an Frherrn von Maidorn, 7. März 1892,
an Frau Kroll, 20. Februar 1892,
an Minna Rudolf, 2. März 1892,
an Frau Henning. 1. März 1892,
an Carl Zaddatz, 14. März 1892,
an Frl. Marie von Wagner, 11. März 1892
Mit Zitat antworten