Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 10.06.2014, 10:00
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.271
Standard

Allgemeine Links



Leitfaden zur Familienforschung in Wolhynien
http://leitfaden.wolhynien.de/guide.pdf


Mittelpolen
www.Mittelpolen.de
viele Informationen für Forscher speziell im Raum Petrikau, Belchatow, Kleszczow, also Mittelpolen oder Kongresspolen
Update 7/2018: Leider wurde die Seite kürzlich vom Netz genommen
Update 10/2018, die Seite ist wieder am Netz, aber das Forum ist geschlossen!



Polnische Genealogie
http://www.genpol.com/index.php


PTG Verein f. Familienforschung in Wespreußen

http://www.ptg.gda.pl/


Wolhynien.de

Namenlisten
http://wiki.wolhynien.net/index.php/Namenlisten


Breslau

http://www.breslau-wroclaw.de/de/breslau/welcome/



3 Friedhöfe nahe Lódz
Dzier|zna, Szczawin, Swdow - liegen nahe Lódz
http://www.marynowski.pl/cmentarze_w...czawin_swedow/


Friedhof bei Drodze
Drodze liegt westlich von Nowy Dwor Mazowiecki
http://cementarygate.republika.pl/ewangielicki.htm


Friedhof bei Osowie
Osowie liegt SE von Sompolno und N von Dabie
http://cementarygate.republika.pl/osowo.htm


Holländische Kolonisten in Polen
http://www.holland.org.pl/index_en.htm


Nachnahmensuche
ortsgebunden über das gesamte Deutsche Reich im Jahr 1942
www.gen-evolu.de/index.php?id=54

Private Homepages

Ahnenforschung in Polen
http://www.unsere-ahnen.de/


Genealogieportal für den Kreis Kalisch

http://www.genea2011.pl


Frühere polnischen Gebiete
polnisch Kenntnisse erwünscht
http://genealogia.kresowa.info/index...7&limitstart=7


Alte Berufe
http://www.der-familienstammbaum.de/...lte-berufe.php


Liste deportierter Militärfamilien in die Sowjetunion
Zitat:
Zitat von Kelli Beitrag anzeigen
Auf der Facebook-Seite von Genealodzy.pl bin ich auf die Liste gestoßen. Sie enthält Namen militärischer Familien in die Sowjetunion von 1943. Hier der Originaltext dazu (Ich hoffe, ich habe es richtig verstanden, ansonsten bitte ich um Korrektur!):
"Spis rodzin wojskowych wywiezionych do ZSRR (ułożony alfabetycznie w czterech teczkach, piąta z uzupełnieniami).
Uwaga: na końcu każdej teczki jest uzupełnienie do liter objętych w danej teczce.
Wszystkie teczki zostały połączone w jeden plik (.pdf)."
"Spis niniejszy … opracowany … Attache Wojskowego…Obejmuje on tych zesłańców polskich, których członkowie rodzin /rodzice , rodzeństwo lub dzieci/ służyli lub służą czynnie w szaregach Polskich Sił Zbrojnych - … Dalsi krewni żołnierzy … umieszczeni zostali w tym spisie jedynie w wypadku, gdy zamieszkują wspólnie pod tym samym adresem z najbliższą ich rodziną . … Spis został dokonany … 1.1.1943r. …”
Kann als PDF heruntergeladen werden unter
http://pism.co.uk/Docs/SpisRodzin.pdf
Mehr Infos gibt es auch unter:
http://www.s-ciesielski.com/sov-dep/polacy/rozdep.html
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (11.07.2018 um 12:20 Uhr) Grund: Update
Mit Zitat antworten