Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 10.06.2014, 10:01
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.276
Standard Adressbücher, Chroniken, digitalisierte Bücher u.ä.

Adressbücher, Chroniken, digitalisierte Bücher u.ä.




Digitale Bücher und Karten
Schlesische Digitale Bibliothek


Martin Opitz Bibliothek
http://www.martin-opitz-bibliothek.de/



Historische Nachrichten über die Stadt Bromberg

http://books.google.de/books?id=dQQE...=stadt&f=false von der Gründung der Stadt ...
Von Ludwig Kühnast


Die Kirchen der Stadt Krakau
http://books.google.de/books?id=icsC...=stadt&f=false
Von Constant von Wurzbach


Telefonbuch Warschau 1938/1939

http://lcweb2.loc.gov/cgi-bin/ampage...ge.db&recNum=4


Dörfer bei Woldenberg Einwohnerliste um 1925
http://wbg.khd-research.net/Docs/Wbg...h_Umg_1925.pdf


Die Bewohner von Zillerthal-Erdmannsdorf/Kr.Hirschberg vor 1945

http://www.wimawabu.de/Bergwacht/Zil...Erdm_Inter.pdf


Die Bewohner aus Hirschberg/Kreisstadt vor 1945

http://www.wimawabu.de/Bergwacht/Hirschberg_Inter.pdf


Deutsche-Kolonisten-in-Mittelpolen
http://www.deutsche-kolonisten-in-mi...n.de/page1.php


Culm an der Weichsel
Adressbuch 1928
http://www.portal.chelmno.info/adres...-culm-chelmno/
Telefonbuch 1939

http://www.portal.chelmno.info/telef...939-culm-kulm/
Historisches Strassenregister
http://www.portal.chelmno.info/histo...rasenregister/



Adreßbuch für Industrie, Handel und Landwirtschaft, bei , Rudolf S. MOSSE, in 3 Bänden von 1917

Band 1:
http://bc.wimbp.lodz.pl/dlibra/docme...&dirds=1&tab=1
Band 2:
http://bc.wimbp.lodz.pl/dlibra/docme...&dirds=1&tab=1
Band 3:
http://bc.wimbp.lodz.pl/dlibra/docme...2ADC1F7F0C0-13
Die Bücher enthalten ein umfangreiches Ortsverzeichnis und eine Karte von Polen, also Polen vor 1918, mit den Distrikten Warschau, Lodz usw.
Sprache: deutsch und polnisch
Format: Pdf, Qualität: geht noch


Das Deutschtum in Kongreßpolen

Autor: Adolf EICHLER, Stuttgart: 1921
http://pbc.gda.pl/dlibra/docmetadata...&dirds=1&tab=1
Ein paar wenige Namen der späten Siedler und Ihre Herkunftsorte werden auch genannt. Stichworte: Schwabensiedlungen, Lodz, Neu-Sulzfeld, Siedlungen an der Weichsel.


Adreßbücher Polen

1900; 1901; 1902; 1903:
--> http://ebuw.uw.edu.pl/dlibra/publication/95574?tab=1
1903; 1904; 1905; 1907:
--> http://ebuw.uw.edu.pl/dlibra/publication?id=95576&tab=3
Vermutlich sind diese Handels-Adreßbücher oder ähnlich mit Warschau und anderen Städten.
z.B. Rocznik Adresowy Gubernij Królestwa Polskiego na Rok 1903. R. 4
--> http://ebuw.uw.edu.pl/dlibra/docmeta...om=publication


Sonderfahndungsbuch Polen: herausgegeben vom Reichskriminalpolizeiamt Berlin, 1939

von der deutschen Gestapo (Geheime Staatspolizei) gesuchte Personen in Polen
http://www.sbc.org.pl/dlibra/docmeta...30&from=latest
Bei den gesuchten Personen handelt es sich wahrscheinlich hauptsächlich um Polen aber aber vermutlich auch um Deutsche mit polnischen Pass.


Sonderfahndungsbuch Polen

http://de.wikipedia.org/wiki/Sonderfahndungsbuch_Polen
In dem online gestellten Buch steht als Herausgeber, Reichskriminalpolizeiamt Berlin C2 und nicht Amt II des Sicherheitsdienst des Reichsführers SS.
Meiner Meinung nach enthält das online gestellte Buch auch keine 61.000 Namen, wie im Wikipedia-Artikel erwähnt.
Wahrscheinlich wurden die Fahndungslisten später erweitert.
Aus dem digitalen Buch geht auch nicht hervor, dass es 1939 gedruckt wurde, wie es in der Beschreibung steht.

Die Genwiki-Leute haben z.B. für den ehemaligen Landkreis Rybnik in Schlesien die Namen erfasst.
http://wiki-de.genealogy.net/Landkre...olen_1937-1939.






Upstream Vistula
http://www.upstreamvistula.org/
u.a. ist hier zu finden:



Das Generalgouvernement 1940 -1944

http://dlibra.umcs.lublin.pl/dlibra/...?id=3585&tab=3
Stichworte: Deutschtum im Osten, Volkstum, Brauchtum, Propaganda, Polen, WK II usw.
Die Ausgaben enthalten zum Teil schöne schwarz-weiss Fotos von Menschen und Landschaften.
Welche durch die deutsche Wehrmacht besetzten Gebiete, das sogenannte Generalgouvernement umfasste,
siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Generalgouvernement


Mitteilungsblatt Warschau 1939 /40 41

Mitteilungsblatt der Stadt Warschau = Dziennik Obwieszczeń Miasta Warszawy.
--> http://mbc.cyfrowemazowsze.pl/dlibra...id=10927&tab=3
Steuersachen und Versteigerungen etc. in Warschau unter der deutschen Besatzung. Vermutlich werden hier auch einige jüdische Bürger der Stadt Warschau genannt, die später im Ghetto leben mussten
und auch ermordet wurden. Leider werden nur die Wohnanschrift in Warschau der Personen genannt, meist keine genauen Personendaten.




Teilweise wird Java oder ein Betrachter benötigt, z.B. DjVu
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten