Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 27.04.2013, 17:30
Joanna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo alle miteinander!

Ich habe einen richtigen "niedlichen" Sterbeeintrag.

Einer meiner Ahnen hatte 1847 ein uneheliches Kind. Dieses hat er anerkannt und auch gewünscht, dass das Kind seinen Familiennamnen erhält. Die Mutter hat er allerdings nie geheiratet.

Im Jahre 1850 verstarb er mit 25 Jahren. Im Sterbeeintrag hat der Pastor notiert: "Es war nie verheiratet, hatte aber ein Kind".

Gruß Joanna

Geändert von Joanna (27.04.2013 um 19:58 Uhr) Grund: Änderung Jahreszahl
Mit Zitat antworten