Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.08.2016, 12:26
trabajador trabajador ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2014
Beiträge: 331
Standard

Wie weit interessieren Dich die Forschungen?

Caspar Nagel ist von Wangels, Gut Farve, in das Fürstentum Lübeck gekommen. Seine Eltern lebten in Stove. Stove existiert nicht mehr. Es war ein Gut in der Nähe von Grammdorf (Charlottenhof).
Informationen über die Familie findet man ab da bei den Volkszählungen:
http://www.akvz.de/index.html

oder auch bei ancestry. Hier gibt es die Kirchenbücher aus dem ehemaligen Kreis Eutin, zu dem auch das Kirchspiel Neukirchen und Malente gehören.

Wangels gehört allerdings zum Kirchspiel Hansühn oder Hohenstein, die man (noch) nicht bei ancestry findet.

Diese Kirchenbücher gehören in den Bereich Oldenburg, dessen Archiv sich in Neustadt befindet:

https://www.kirchenkreis-ostholstein...enkreises.html


Ich habe da noch nicht geforscht, weil es für mich sehr kompliziert ist, dort persönlich einen Termin zu bekommen.
Würdest Du da weiterforschen wollen oder reichen Dir die Informationen, die schon vorhanden sind?

Die Informationen, die ich habe, teile ich dir gerne mit. Du musst nur sagen, was du genau brauchst, am besten per PM

Kirchnüchel gehört wiederum in den Kreis Plön, genau wie Plön selber. Vorfahren aus Timmdorf sind oft in die Kirche nach Plön gegangen und nicht nach Malente.

Geändert von trabajador (11.08.2016 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten