Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 13.12.2019, 15:18
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 773
Standard

Moin,
das ist mehr oder weniger ein Steuerregister oder die Beschreibung von Einkünften aus dem Dorf Gierßdorff von 1649. Der Ort hat 1 Richter, 15 Ackerleute und 1 der vermutlich der Kirche zugehört. Wie darüber oder darunter geschriebene Namen zu bewerten sind, kann man herausfinden in dem man weitere solche Register aus früheren/späteren Jahren findet und dann die Veränderungen abgleicht. Sind es Vorgänger oder Nachfolger, schwer zu sagen!
Familiäre Beziehungen daraus ableiten zu wollen, kann in die Hose gehen. zumindest dann wenn keine Kirchenbücher aus dieser Zeit mehr vorhanden sind. Eventuell liegen diese beiden Höfe aber nebeneinander, ist aber auch kein Beleg für eine Verwandtschaft untereinander.
LG Malte
Mit Zitat antworten