Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 11.04.2019, 21:06
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 329
Standard

Guten Abend

Die Familiennamen Isteli, Schlug, Kenz klingen allesamt nicht sehr schweizerisch. Ich glaube es sind Iseli, Schlup und Kunz. Siehe auch im Familiennamenbuch (also Ort Messen eingeben, und nur "vor 1800" auswählen).

Gruss, Ronny

P.S. Und dasselbe für Gutbrecht. Der FN kommt im ganzen Familiennamenbuch nicht vor. Sehr geläufig wäre mir Gutknecht, was z.B. auch in der Nachbargemeinde Kerzers vorkommt. Ist es irgendwie möglich, dass da ein komisch geschriebenes "k" steht?

Geändert von rpeikert (11.04.2019 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten