Einzelnen Beitrag anzeigen
  #166  
Alt 13.05.2021, 22:27
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 1.036
Standard

Ich bin mir nun sicher, dass ich endlich den Vater des Fedors gefunden habe. Er hieß Johann v. Twardowski (* 1747 Gołanice, + 1787 Polen-Litauen) und war kgl. poln. Major. Er war also genau wie auch in der Fedor/Teodor Offizier in der polnischen Kronarmee. Auch sein Vater Andreas Alexander v. Twardowski (1720-1806) war Obrist und sein Großvater Jan Twardowski (1698-1743) war Major. Nur in dieser Linie der Familie Twardowski, die von dem Bruder des Maciej namens Mikołaj abstammen, waren Offiziere in der Kronarmee und Calvinisten.

Außerdem hatte der Johann v. Twardowski unter anderem zusammen mit seinem jüngeren Bruder Peter v. Twardowski genannt Hartenfeld (* 1748-1814) in Königsberg gewohnt, wo er sich mit Mathematik beschäftigt hatte. Der Johann ist im Jahr 1765 im Alter von 18 als Offizier in die polnische Kronarmee eingetreten. Und der Peter war das einzige Familienmitglied, der einen deutschen Vulgonamen trägt und er hatte sich auch mit Steuern beschäftigt. Außerdem wurde der Ludwig Johann nach dem Johann und seiner Schwester Ludwika benannt und auch die Mutter des Johanns hieß ebenfalls Ludwika.

Nur wird es sehr schwierig, die Ehefrau des Johanns und des Teodors zu finden. Hat jemand vielleicht eine Idee, wie man ihre Ehefrauen finden könnte?
__________________
Dauersuche:

Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow
Edelmann, Steuerbeamter Ludwig Stanislaus v. Twardowsky genannt Hartmann, * 1790 Polen-Litauen, + 27.5.1848 Riga
Julianne Charlotte Zahn, * 30.1.1805 Preekuln Gouvernement Kurland, + 9.6.1835 Riga
Edelmann, kgl. poln. Offizier Fedor Twardowsky

Geändert von Balduin1297 (20.05.2021 um 12:12 Uhr)
Mit Zitat antworten