Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 30.09.2017, 17:48
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.651
Standard Habt Ihr Deutsche Vorfahren im Ausland?

Werte Umgefragte und Umgefragtinnen,

diese Umfrage habe ich auch neu aufgelegt (mit Mehrfachnennungen).

Friedrich

Originaltext des ursprünglichen Ideengebers für die Umfrage:
Die Ahnenforschung ist ein großes Gebiet und erfreut sich in Deutschland (zum Glück) zunehmender Beliebtheit.
Doch gibt es die Ausdehnung der Genealogie nicht nur auf dem Papier, sondern auch geografisch.
Wie wir wissen, ist Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg geschrumpft, und Millionen von Familien verließen ihre Heimat.
Doch wer als Nachfahre dieser Familien dort seine Wurzeln nicht sucht, der ist kein Ahnenforscher.
Und auch in zahlreichen Gebieten Osteuropas lebten früher Deutsche.
Bei der Erstellung eines Stammbaums auf diese Genealogie verzichten zu wollen, wäre sehr schade.
Meine Ururgroßmutter stammte selbst aus Schlesien.
Natürlich gibt es auch Genealogen, die nach Verwandten in Amerika oder Angehörigen in den ehemaligen Kolonien suchen...
Mich interessiert, wer von Euch - oder wer auch nicht - sucht nach deutschen Vorfahren in Gebieten, die sich heute im Ausland befinden, und wo liegen diese ? Was habt Ihr für Erfahrungen mit der Ahnensuche im Ausland gesammelt ?
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)