Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 10.04.2019, 15:22
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 387
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen
Die Eheschließung des Paares war am 07.05.1893.

Karl Dillmann wurde am 20.09.1870 in Obererbach geboren. Er war der Sohn von Josef Dillmann und Christine Dillmann geb. Hahn.

Maria Dillmann geb. Wagner wurde am 28.09.1871 in Irmtraut geboren. Sie war die Tochter von Johannes Wagner und Maria Pauline Wagner geb. Schlitt.


(trompetenmuckl)
Hallo zusammen,

hier bin ich bzgl. der Vorfahren zumindest bei Karl Dillmann ein ganzes Stück weitergekommen.

Allerdings stieß ich jetzt bei Karl Dillmann ganz zufällig noch auf ein interessantes Detail.
Nämlich, dass er 1920 in Frankfurt-Griesheim eine (wohl zweite?) Ehe mit einer geschiedenen Frau eingeht.
Ihr Name: Nathalie Auguste Louise Jakobine GROITZSCH, * Wölbert, * 21.09.1873 in Bad Ems als T. v. Johann Philipp Heinrich W. (Barbier) und Johanna Christiana, * Hofmann.
Im gleichen Zug räumt er die Vaterschaft deren beider 1911 und 1912 in Obererbach geborenen Kinder ein.
Karl Dillmann wird als Fabrikarbeiter in Frankfurt-Griesheim bezeichnet. Allerdings gibt es keinen Hinweis, ob er ebenfalls geschieden ist, oder eben verwitwet.
Bei letzterem Fall müsste seine erste Ehefrau Maria, * Wagner, dann vor 1911 verstorben sein.
Hat hier evtl. jemand von euch das passende Sterbedatum?

Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten