Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 08.09.2019, 18:41
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.084
Standard

Ambtb. No 26
fol. 641

Den 29. Martii 1724 hat [des] seeligen Heinrich Hilsken Wittibe Marie
mit ihren 3 Kindern voriger(?) Ehe abtheilung gehalten, und
weilen sie nichts als die tochter an leinen
Geräthe alles dieses 5 st. und die 2 Söhne 12 d vor des
Vateren Teil kriegen können, so sollen sie von der Großmutter pro-
tocollich gelden gereichen die tochter - - 25 d.
und die beyden Sohne ebenfalls 25 d.
Die Mutter befryt sich mit Herrn R(?)itscher, der bringt ein
seine Lade und Kleider.
Der längst lebende behalt die Kathe vor die darauf hafftende Schuldt.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (08.09.2019 um 18:51 Uhr)
Mit Zitat antworten