Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 18.11.2019, 10:03
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 441
Standard

Guten Morgen Winni

Die Langenbachs stammen mit Sicherheit nicht aus der Schweiz. Hier sieht man, dass sie aus Deutschland stammen und erst nach 1880 eingebürgert wurden.

Woher stammen denn die Lebensdaten 1660-1726 der Anna Catharina? Es gibt bei Ancestry einen sehr fehlerhaften Stammbaum von "sandycuz". Da soll sie am 03.03.1727 in Mietersheim gestorben sein, aber die verlinkte Quelle betrifft eine Bestattung in Württemberg(!) einer Anna Mahler, deren Ehemann nicht Pfarrer sondern Schneider war. Zur Geburt gibt's keine Quelle, das Jahr 1660 (das nicht mal zum Sterbealter passt) könnte eine reine Schätzung sein, und der Ort Lörrach wurde vielleicht vermutet, weil dort später die Heirat war.

Als Geburtsort kommt eigentlich fast nur Kasteln in Frage. Ich hatte mich etwas gewundert, dass ich im KB von Schinznach zwar Taufen von neun Geschwistern gefunden hatte, aber keine einzige Bestattung. Das scheint mir bei der damaligen Kindersterblichkeit eher unwahrscheinlich. Vielleicht hätte ich zusätzlich doch auch die KB von Veltheim anschauen müssen, das für das Dorf Oberflachs (mit oder ohne Schloss Kasteln?) zuständig war. Vielleicht wurde für die Taufen die Schinznacher Kirche gewählt, weil sie repräsentativer war, und vielleicht mit Ausnahmen(?).

Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten