Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 13.04.2011, 15:29
Thomas_Sandberg Thomas_Sandberg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Preetz
Beiträge: 278
Standard Daten aus evangelischen Kirchenbüchern

Ich habe für die Begräbnisaufzeichnungen des Kirchspiel Punitz ein alphabetisches Namensregister für den Zeitraum 1678-1850 erstellt. Die Personen sind wie folgt aufgeführt: Nachname, Vorname(n), Geburtsname (bei den Ehefrauen), Sterbejahr, laufdende Nr.

ZB bedeutet Zweitbuch (hier wurde ein zusätzliches Kirchenbuch für einen Teil der Ortschaften geführt). o. N. bedeutet ohne Nummer (hier habe ich die Sterbeeinträge einfach durchnummeriert).
Mit Zitat antworten