Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 03.06.2019, 21:21
Marla 1111 Marla 1111 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 24
Standard

Guten Abend zusammen,



Die Gerschows lebten von ca. 1726 – 1737 in Rattey, belegt durch Gevattern Einträge im KB. Die Mutter stand 1729 als Eva Blumke? als Gev. im KB, sie lebte auch 1731 noch bei Taufe des Enkels.
Timotheus selber starb + 1740 in Friedland.
Zur Familie gehörte noch ein Sohn Georg Friedrich, der aber später nicht mehr zu finden ist.
Tochter Magdalena heiratete 1740 erneut und zog weiter nach Brandenburg.

Schon 1702 in Bradesch heiratete der Wwer. Jürgen Völker die J. N. Gerschow, das 1. Kind wurde Timotheus getauft. Letzte Geburt 1706 in Bradesch. Danach Stille bis 1742 eben dieser Timotheus seinen Sohn in Bradesch taufen ließ.

Nun liegt nahe, dass Frau Völker die Schwester von Timotheus Gerschow war. Da es sich bei allen beteiligten um Gutverwalter handelte, frage ich mich in welchem Umkreis Ehen gestiftet wurden?
Spätere Gerschows waren VZ 1819 gebürtig aus Pommern.


Ich danke euch, werde wohl als nächstes die Bredenfelder Geburten bei Archion ansehen, da sind wohl die beiden ersten Kinder des Feldberger Gerschow geboren und zeigen vielleicht eine Verbindung nach Rattey auf.


Grüße
Renate
Mit Zitat antworten