Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 27.01.2022, 20:18
Benutzerbild von Geschichtensucher
Geschichtensucher Geschichtensucher ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2021
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 334
Standard

Ich habe neulich - nach vielen evangelischen KB vom 17. bis ins 20. Jh - zum ersten Mal ein katholisches KB aus Bayern, 19. Jh., durchgeschaut. Ungleich mehr uneheliche Geburten als bei den evangelischen...


Im übrigen muss ich einwenden auf die Frage "wessen Namen denn sonst", dass meine beiden unehelichen Urururgroßväter jeweils die Namen ihres Erzeugers bekamen. In einem Fall ging derjenige mit zur Taufe, im anderen hat ihn die Mutter nur "zum Vater angegeben". Beide Erzeuger spielten offenbar im Leben der Söhne keine weitere Rolle. Ich würde heute anders heißen, wenn das nicht so gewesen wäre



LG Iris
Mit Zitat antworten