Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 02.12.2017, 22:18
Wilma73 Wilma73 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.11.2017
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 20
Standard Bedeutung

Ich kann die altdeutsche Schreibschift nicht so gut lesen.
Okay, deutlicher: hier, was ich NICHT entziffern kann:

1.) Bei dem Scan "Tod von Hildegard Gertrud Irmsch 1925":
Steht da Tochter der UNVERHEIRATETEN Arbeiterin Martha...?
Was bedeutet
"Mit der Abendglocke"? Ist sie am 21. Oktober gestorben?
Heißt es vor dem 21. "gest." oder "geb."?
(es steht noch 24.10 vorn im Scan und hinten 25.10.)

2.) bei "Tod 1910", Steht da noch ein "Ernst" hinter Gustav Lorenz,?

3.) Bei "Tod 1921": Was steht in dem Kasten hinter dem Namen und vor Klein-Lauden? Was steht unter Saegen No. 2? Und im letzten Kasten?

4.) Bei "Konfirmation 1892": Was steht im rechten Kasten unter Ernst L. für ein Beruf?

Vielen Dank für die Hilfe!
Mit Zitat antworten