Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1031  
Alt 09.09.2012, 15:16
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Posen, 29. November 1941

Friedrich Werk, Arbeiter in Romashof-Obergemeinde beantragt, seinen verschollenen Sohn Otto Werk, geb. 19.6.1888, Ersatz-Reservist der 4. Kompanie mobiles Ersatz-Bataillon Infanterie-Regiments 34, für tot zu erklären.
Scharnikau, 20.11.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hermann Conrad, geb. 30.9.1910 in Gnesen, und
Cäcilie Ortlieb, geb. 30.10.1910 in Gnesen
haben ihren blauen Ausweis der Deutschen Volksliste verloren.
Gnesen, 27.11.1941. Oberbürgermeister
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 23.5.1921 verstarb die Witwe Frau Ökonomierat Lisette Wentscher geb. Grott aus Frankfurt / Oder. Die Erben haben das Aufgebot für den verloren gegangenen Hypothekenbrief vom 10.8.1912 über das Grundstück Schelejewo für 5 % verzinsliche Darlehensforderung von 35.000 Mark beantragt.
Dietfurt, 20.11.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Handelsregister Amtsgericht Kalisch:
Vereinigte Baumwollwebereien Zdunska-Wola OHG - Gesellschafter sind:
Webereibesitzer Karl Arbogast
Webereibesitzer Arnold Berendt
Webereibesitzer Otto Fuchs
Webereibesitzer Otto Henke
Webereibesitzer Joseph Vogel
Webereibesitzer Robert Werner
15.11.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Posen, Baltendeutsche Umsiedler 1939
werden aufgefordert, ihre Anschriften unverzüglich in der Dienststelle: Reichskommisar für die Festigung deutschen Volkstums, Gepäckstelle Posen, Helmholtzstraße 10 aufzugeben:
von Bremen, H.
Classohn, Otto
Glass, Alexander
Grudzinsky, Leonid
Gulbis, Emilie
Karow, Margarete und Johann (Kulturamt)
Keller, Ed. H.
Larssen, Marie - früher Oger
Pules, Sigismund
Retewinsky, Herbert
Seiler, Marie
Smit, Arved - Kr. 41
Spande, Minna
Baath, L. - Spaaten
Steinblum, E. - früher Mitau
Timme, Alice
Woinoff
Ziegler, Friedrich
Müller, Wilhelm - früher Schlock
Sebrowsky, Theodor
Unger, Erich
Stahl, Rudolf
Mosebach, Antonie
Haack, Isolde - früher Riga
Henning, Alexandra
JohannLucas - Auri
von Maydell, B.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Christian Fritzler, Arbeiter aus Posen, Prinzentaler Str. 10 ist wegen Trunkenheit entmündigt worden - Beschluß vom 18.9.1941.
Posen, 11.11.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Eintragung ins Güterrechtsregister:
Ehegatten - Karl Richard Gebauer, Landwirt in Friedenwalde und Martha Else geb. Schulz, durch Vertrag vom 31.1.1941,
Neutomischel, 21.11.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Johann Gotthilf Gessler, Gärtner, geb. 16.4.1891 in Neumtomischel Kreis Grätz, wird für tot erklärt. Als Zeitpunkt des Todes wird der 31.12.1915 festgestellt.
Bentschen, 26.11.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Eintragung ins Güterrechtsregister:
Landwirtseheleute Herbert Schwonke und Gertrud geb. Köhler verw. Mundt aus Kiestal Kreis Obernick / Warthe
Obernick, 2.10.1941. Amtsgericht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten