Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 13.03.2021, 12:15
Benutzerbild von Robert K
Robert K Robert K ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2019
Ort: OWL
Beiträge: 144
Standard

Hallo "Regending",

willkommen hier im Forum.

Hast Du Fotos vom Kanonenrohr mit dem Wappen? Dann wäre es hilfreich, diese hier zu zeigen.
Vorab ein paar Fragen:
- Ist das Wappen aufgesetzt oder mit dem Rohr aus einem Guss?
- Befinden sich weitere Symbole oder Schriften auf dem Rohr?
- Hast Du den Eindruck, dass es sich um eine echte Antiquität handelt?
- Wie groß ist das Stück?
- Ist der Anbieter seriös?
- Macht der Anbieter glaubwürdige Angaben zur Herkunft?
Ab einer gewissen Schmerzgrenze i. S. Preis wäre die Hinzuziehung eines Experten angeraten, bei einem "Schnäppchen" wäre im Umkehrschluss Vorsicht geboten in Bezug auf die Authentizität.
Zum Wappen wurde im verlinkten Faden bereits einiges/alles gesagt. Es sieht zunächst aus wie ein britisches Wappen, bei genauerer Betrachtung scheint es sich aber doch nicht zuordnen zu lassen. Gehe z.B. mal die "Liste der britischen Wappen" auf Wikipedia durch, Du wirst kein identisches finden. Die Form der Krone lässt auf ein Königreich schließen; leider eins von der Sorte, welches ich noch nicht kenne. Im Internet wird dieses Wappen für unter 15 € alle Nase lang verramscht, auch bei diesen Angeboten gibt es keinen Hinwies i. S. Provenienz.

Schau mal, ob Du Fotos zeigen kannst und was Dir zu den Fragen einfällt.

Beste Grüße
Robert
Mit Zitat antworten