Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 07.05.2021, 09:35
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 713
Standard Bitte um Unterstützung bei lateinischem Taufeintrag 1680

Quelle bzw. Art des Textes: Taufmatrikel
Jahr, aus dem der Text stammt: 1680
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Unterleichtersbach
Namen um die es sich handeln sollte: Schum


Guten Morgen zusammen,

ich habe aus dem Bistumsarchiv Würzburg (Foto vom Ausdruck, daher nicht die allerbeste Qualität) einen Taufeintrag bei dem ich nicht ganz weiter komme.

Es geht um den Eintrag vom 3. Januar (der am Ende noch ein Wort in der zweiten Zeile hat).

Ich lese:
? i Joes filiy Hans Schum, qm? lev: Hans ?müller civi?
Bruckenary?


Was bedeutet denn die letzten zwei Wörter? Bürger aus Brückenau?
Und was bedeutet qm?

Vielen Dank im Voraus!

LG Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg F661A812-73C0-46EC-9AA2-63237A840305.jpeg (82,3 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten