Einzelnen Beitrag anzeigen
  #285  
Alt 28.08.2010, 20:29
Iwonka Iwonka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2009
Ort: Weimar
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von hansd Beitrag anzeigen
Diese Katja Günther ist in einschlägigen Kreisen sehr bekannt. Ich hatte mit der auch mal Schwierigkeiten, sie hat versucht, mich bei einem Advents Gewinnspiel abzuzocken. Meine Empfehlung: Der ersten Mail widersprechen, im Netz gibt es dazu sehr gute Standardschreiben, und dann ignorieren (ausser es kommt eine gerichtliche Mahnung, was aber eigentlich nie passiert).

Ich habe über etwa 1 1/2 Jahre insgesamt so etwa 6-7 e-mails von Ihr bekommen, dann war Ruhe. Wenn es wirklich hart auf hart kommt: Fast alle Verbraucherschutzorganisationen würden sich freuen, mal gegen die Günther zu klagen, leider kneift die immer vorher.

Also nicht bange machen lassen und vor allem: NICHT ZAHLEN.

Grüsse
Hans
Da kann ich Hans nur zustimmen: NICHT ZAHLEN

Ich hatte auch post von ihr, gott sei dank hat mir nen kumpel geholfen und mir dann erklaert, das dies eine betrugsfirma ist.
Diese Katja Guenther gibt es leider wirklich, sie ist anwaeltin in Muenchen. Auch die echte Katja hat schon versucht die betrueger zur rechenschaft zu ziehen, jedoch ohne jeglichen erfolg.
Sollten dir diese mails auf den keks gehen, denen einfach mit sagen, "das naechste mal das sie von mir hoeren ist ueber meinen anwalt" das hab ich zumindest in meine mail geschrieben - seitdem kam keine mail mehr
__________________
FN: Pa(h)li(tz)sch - Riedel - Scheibe- Wege - Krämer
Mit Zitat antworten