Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 01.12.2016, 14:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.937
Standard

Hallo Martina,
Du solltest betonen, dass Du mit der Erstellung eines OFB in der Tat ein "berechtigtes Interesse" besitzt, entsprechend § 9 (2) des Brandenburgisches Archivgesetzes: Zitat: "Ein berechtigtes Interesse ist insbesondere gegeben, wenn die Benutzung zu ... wissenschaftlichen, heimatkundlichen, familiengeschichtlichen, publizistischen, unterrichtlichen oder Bildungszwecken ... beantragt wird und schutzwürdige Belange betroffener Personen oder Dritter nicht beeinträchtigt werden ..."
Also Du solltest Dich darstellen als ein (wissenschaftlich arbeitender Freizeit-) Historiker, der eine Publikation zu heimatkundlichem und familiengeschichrlichem Zwecke (Ortsfamilienbuch) anstrebt.

Wenn Du dies nicht angibst, und z.B. nur schreibst, Du möchtest jetzt aber mal ne Kopie haben, weil Du dafür zahlst, dann können die Archive dies in der Tat verweigern.
Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (01.12.2016 um 14:13 Uhr)
Mit Zitat antworten