Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.08.2018, 12:19
Daniel Kuss Daniel Kuss ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 211
Standard Friedhof Pinnow (Weststernberg)

Am 4. August 2018 haben wir im Rahmen unserer Neumark-Tour-2018 den Friedhof der Gemeinde Pinnow (heute Pniów) im ehemaligen neumärkischen Landkreis Weststernberg besucht und unter Zuhilfenahme von Foto- und Videotechnik dokumentiert. Es handelte sich um den zweiten von insgesamt zehn dokumentierten Ruhestätten. Nach anfänglicher Euphorie kehrte leider recht schnell Ernüchterung ein. So waren gleich zu Beginn vergleichsweise viele Gräber zu sehen, die hoffnungsvoll stimmten. Spätere Suchen nach lesbaren Daten verliefen jedoch ohne Erfolg. Der Pinnower Friedhof wurde insgesamt knapp vier Stunden intensiv nach genealogischen Daten abgesucht.

Dokumentiert wurde das Grab eines Jan CODOGNY (* 24.03.1881, + 26.02.1946) sowie das eines Ewald BÖHME (* 29.03.1922, + 29.10.1939). Letzterem wurde der Spruch "Die Todesstunde schlug zu früh, doch Gott der Herr bestimmte sie." gewidmet. Nicht bekannt ist, ob Ewald BÖHME im Zweiten Weltkrieg gefallen ist. Der Grabstein lieferte hier keine Bestätigung in diese Richtung, siehe auch Video (Link unten) ab Minute 30.24.

Quellen:

  1. Artikel, http://genealogie.digital/friedhof-pinnow-weststernberg-neumark-ahnenforschung/
  2. Fotos vom Friedhof, https://www.dilibra.com/ahnenforschung/3530/
  3. Fotos Grab Codogny, https://www.dilibra.com/ahnenforschung/3531/
  4. Fotos Grab Böhme, https://www.dilibra.com/ahnenforschung/3532/
  5. Video, https://www.youtube.com/watch?v=Dvb5m-3Mn2U
  6. Pinnow im GOV, http://gov.genealogy.net/item/show/PINNOWJO72MH

Viele Grüße, Daniel
Mit Zitat antworten