Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 29.05.2018, 10:58
csanad9 csanad9 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2018
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
ganz genau möchte ich aber wissen,
wer derjenige Einwanderer war, der den Namen Huhn nach Keglewitsch brachte, und von wo er ursprünglich kam.
Hallo!

Der Vater meines Großvaters wurde in 1867 in Keglewitschhausen geboren und er hieß Josef Huhn. Nach meiner Kenntnis, seine Eltern stammten aus dem nahen gelegenen Deutsch-Tschanad.
Ich kenne auch andere Person wer hieß Margarete Huhn und lebte in Keglewitschhausen auch. Sie wurde in 1852 in Deutsch-Tschanad geboren. Ihre Eltern heirateten in 1850 in Deutsch-Tschanad. Ich weiß es nicht, ob sie Margarete und Josef waren Geschwistern, aber ich nehme es an, weil beide Eltern hatte gleichen Namen: Nikolaus Huhn und Margarete Aubermann
Mit Zitat antworten