Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 04.01.2009, 17:49
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ostpreußische Auswanderer

Link D. Partikular , einen gebürtigen Rostocker der 19 Jahre in Preußen lebte und nun das Geschäft seines Bruders in Rostock übernehmen will. 1866.


Müller Karl Gottlieb , Dekorationsmaler , * 1820 in Königsberg/ Pr. , 1850 zur Auswanderung nach Hamburg.


Naewe Ludwig , Schuhmachergeselle , aus Stallupönen , der mit seiner Mutter nach Döbeln / Sachsen auswandern will. 1829

Neumann Eduard , * 1830 in Rastenburg , der beabsichtigt inHamburg das Bürgerrecht zu gewinnen. 1859


Radinsky Johann Wilhelm , Schlossergeselle , aus Rhein , zur Auswanderung nach Bern/Schweiz 1828

Schleg Johann David , Schmiedegeselle aus Labiau * 1800 , zur Niederlassung in Meißen / Königreich - Sachsen 1826

Stoebbe Samuel , Schmiedegeselle , 23 J. alt , * Jankenwalde Kr. Rastenburg zur Auswanderung nach Hamburg 1834


Teick Gottfried Benjamin , Knecht , 33 J.alt, gebürtig aus Königsberg /Pr.
zur Auswanderung nach Frankfurt a. Main 1818


Tinnen Johann Gottlieb , Schmiedegeselle , aus Antanischen ( Antonshain ) Krs. Stallupönen , 30 J. alt zur Auswanderung in das Herzogtum Braunschweig.1835


Troscheit Carl Friedr. Ephraim , Schlossergeselle , 28 J. aus Labiau zur Auswanderung nach Rintelnin Kurhessen , um dort zu Heiraten und sich niederzulassen. 1835

Weißhaber Bartholomäus aus Braunsberg , seine Frau Barbara * Braun
nach Tremin / Tirol 1818


Wessollek Carl Wilhelm * 1809 , Sohn des Tabakspinners Michael W. in Rastenburg zur Auswanderund nach Neustadt Herzgt. Hollstein , wo er heiraten und sich niederlassen will .1840



Wowereit Christoph , Gerbergeselle , aus Didszullen ( Schwadenfeld )Kr. Goldap , zur Auswanderung nach Oppenheim im Groß - Hzgt. Hessen , wo er heiraten und sich niederlassen will. 1838


Dr. Arthur WEINREICH in AfS 1943 .
Mit Zitat antworten